AQUABION® – Wasseraufbereitung

Warum Wasser so wertvoll ist

Wasser ist der Ursprung allen Lebens – nicht zufällig entstanden die ersten menschlichen Siedlungen am Meer oder an Flüssen. Immer da, wo das Wasser verschmutzt und von Keimen durchdrungen war, entstanden Seuchen und Epidemien. Auch wenn diese Zeiten in unserem Land längst überwunden sind, hat der Mensch auch weiterhin ein natürliches und vernünftiges Bedürfnis nach frischem, klarem Wasser, und so braucht er auch heute eine Garantie dafür, dieses als Leitungswasser in seinem Haushalt jederzeit zu seiner Verfügung zu haben.
Mit dem vorliegenden Artikel möchten wir Ihnen Informationen liefern, wie Sie bestehende Probleme mit Ihrem hauseigenen Wasseraufbereitungssystem lösen oder prophylaktisch solche Probleme für die Zukunft vermindern können. Längst hat sich AQUABION® als innovativer und umweltfreundlicher Anbieter etabliert, und zahlreiche Kunden profitieren von unseren Systemen, die bereits über 50.000 Mal installiert worden sind. Der Name AQUABION® steht für Qualität und Zuverlässigkeit und wird auf der ganzen Welt geschätzt.

Umweltfreundliche Wasseraufbereitung

AQUABION® erfüllt den Wunsch nach dauerhaft sicheren Wasserleitungen. Einmal installiert sorgt das nachhaltige System dafür, dass das Wasser in Ihrem Haus aufbereitet wird. Mit einer Zinkopferanode wird der im Wasser enthaltene Kalk beeinflusst und kann nicht länger an Rohren oder Ihren Geräten haften. Da unser System ohne jeden Stromverbrauch läuft, wird sich Ihr Geldbeutel freuen, und auch die Umwelt wird nicht belastet.

Die von uns entwickelte Wasseraufbereitung AQUABION® eignet sich aber nicht nur für den Einsatz Zuhause. Auch in gewerblichen Gebäuden und Fabriken kann der unbehandelte Kalk im Wasser schnell zu einem Problem werden. Mit AQUABION® können Sie diese Problemen reduzieren. Um den verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden, ist der AQUABION® in verschiedenen Größen erhältlich.

So funktioniert der Wasseraufbereiter

Nach einer Angabe des Umweltbundesamtes aus dem Jahr 2010 verbraucht jeder Mensch knapp 121 Liter Wasser am Tag. Um das Wasser, das bei Ihnen durch die Rohre fließt, behandeln zu können, wird der AQUABION® am Beginn des Systems installiert, sodass durch Ihre Rohre nur noch das aufbereitete Wasser fließen kann. Im Inneren des AQUABION® befinden sich die Zinkopferanode und spezielle Verwirbelungskörper. Beim Durchfluss des Wassers soll die Struktur des Kalks so verändert werden, dass dieser sich nicht mehr so sehr in den Rohren oder Ihren Geräten festsetzen kann.

Brauche ich überhaupt eine Wasseraufbereitung?

Die Frage, ob ein Wasseraufbereitungssystem sinnvoll ist, muss immer von Fall zu Fall betrachtet werden. So kann es auch in Regionen, in denen kaum kalkhaltiges Wasser vorhanden ist, trotzdem Gebiete geben, in denen viel Kalk im Wasser enthalten ist. Hier kann ein Test schnell Klarheit liefern. Auch bei weicherem Wasser kann es zu Korrosion und Lochfraß bei metallischen Leitungen kommen. Braunes Wasser ist häufig ein Anzeichen bei Eisenleitungen. Rohrbrüche sind dann die Folge. Bei Fragen stehen Ihnen aber auch unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

By |September 7th, 2017|Allgemein|
5 Jahres-Garantie sichern